26.04.2018: Fahrt zur Komödie “Der zerdepperte Pott” (Mondpalast)

Liebe Theaterfreunde, erneut geht er auf: Der Vorhang zu einer Sondervorstellung der bereits erfolgreich laufenden Volkskomödie„Der zerdepperte Pott“ im ersten Volkstheater des Ruhrgebiets. Otto Adam, Vorsitzender des „1. FC Hinter Marl“, hat sich abends auf unfeine Weise an Eve herangemacht, die Tochter des verstorbenen Mannschaftskollegen Kalle. Dabei hat er von Eves Freund eins auf den Schädel bekommen, konnte aber unerkannt fliehen. Dabei ging leider der „Pott“ zu Bruch, quasi die Reliquie des Vereins. Obendrein ist Adam in Geldnöten und er hat die Barkasse „beliehen“. Da kommt es höchst ungelegen, dass der DFB-Funktionär Walter auf der Vereinsmatte steht, um die Voraussetzungen für den Aufstieg in die Regionalliga zu prüfen. Als Walter die Pott-Bruchstücke präsentiert bekommt, wird sein Ehrgeiz geweckt, diesen „Fall“ zu lösen. Mit„Der zerdepperte Pott“ wagt sich der Mondpalast an Kleists Klassiker „Der zerbrochene Krug“ und transportiert ihn mit liebenswert-schrägen Typen in die Ruhrgebietsgegenwart! Freuen Sie sich auf einen verrückten, besinnlichen Spaß. Diese Theatervorstellung findet auf Einladung des Prinzipals Christian Stratmann exklusiv für alle Ruhrgebiets-Bürgervereine statt. Hierzu hat er uns wieder einen besonderen Vorzugspreis eingeräumt. Die Kosten von 20,- € (Eintritt u. Fahrpreis) sind mit der Anmeldung zu bezahlen.Vereinsmitglieder werden bei der Anmeldung bevorzugt berücksichtigt.

Einladung:

(96 KB)

Schreibe einen Kommentar