27.09.2020: Fahrradtour nach Mülheim a.d.R.

Wir laden Sie ein zur Fahrradtour 2020 – entlang an Flüssen und Bahntrassen –  am Sonntag, den 27. September 2020. Treffpunkt: 09:00 Uhr mit Frühstück, 10:00 Uhr ohne Frühstück, am Schützenplatz. Die im Mai „Corona-bedingt“ ausgefallene Fahrradtour soll jetzt endlich nachgeholt werden.

Nachdem in den letzten Jahren von Duisburg aus in südliche, westliche oder nördliche Richtung geradelt wurde, wird es in diesem Jahr in östliche Fahrtrichtung und somit in unsere Nachbarstadt Mülheim gehen.

Zunächst führt uns der Weg zur Regattabahn. Dort werden wir uns im „Mezzomar im Seehaus Wedau“ an einem reichhaltigen Frühstücksbuffet erfreuen können, um für den weiteren Weg gestärkt zu sein.

Wer aufgrund der andauernden Corona-Gefahr auf das gemeinsame Frühstück verzichten möchte, startet erst um 10:00 Uhr mit der zweiten Gruppe am Schützenplatz. Leider müssen wir in diesem Jahr auch darauf verzichten, interessierte Nicht-Radfahrer zum gemeinsamen Frühstück einzuladen.

Nach dem Frühstück radeln wir gemeinsam weiter durch den Duisburger und Mülheimer Wald, entlang an noch betriebenen und auf alten Bahntrassen bis wir im „Franky`s im Wasserbahnhof“, auf einer  Ruhrinsel gelegen, den bis dahin angefallenen Flüssigkeitsverlust wieder auszugleichen können.

Im Anschluss geht es teilweise auf gleicher Strecke zurück nach Duisburg, um in der Bissingheimer Eventkneipe „Anne Tränke“ nochmals eine kleine Rast einzulegen. Danach geht es zurück in unseren Heimatstadtteil Huckingen. Bei Interesse kann man den hoffentlich schönen Tag im Biergarten des „XXL‐Sportzentrum“, Am Neuen Angerbach ausklingen lassen. Bitte in allen Gaststätten an entsprechenden Mund-Nasen-Schutz denken!

Die Gesamtstrecke der Tour beträgt ca. 38 km lang, führt größtenteils über Waldwege und Nebenstraßen und nur selten müssen Hauptstraßen befahren oder überquert werden. Wir möchten aber den Hinweis geben, dass teilweise längere Anstiege gemeistert werden müssen. Unter Umständen muss das Rad an Brückenauffahrten auch schon mal geschoben werden. Die Strecke ist sicherlich von einem ungeübten Radfahrer nicht zu schaffen. Jeder Teilnehmer sollte seine eigene Fitness einschätzen, sein Fahrrad kennen und sich fragen, ob die Anforderungen zu schaffen sind. Trotzdem möchten wir diese sehr sehenswerte Tour, die wieder über Strecken verläuft, die vielleicht noch nicht alle kennengelernt haben, anbieten, denn nach jedem Anstieg kommt auch wieder eine Abfahrt.

Für Unfälle kann der Bürgerverein keine Haftung übernehmen! Aus Sicherheitsgründen wird die Radtour auf 40 Teilnehmer begrenzt. Das Frühstück (9,90 €) und evtl. Getränke in den besuchten Gaststätten sind von den Teilnehmern selbst zu bezahlen.

Zur Teilnahme an der Fahrradtour 2020 melden Sie sich bitte bis spätestens 20. September per Nachricht auf dem Bürgervereins-Anrufbeantworter (Telefon: 928 798 86) an. Bitte hinterlassen Sie

  • Ihren Namen,
  • den Namen der Veranstaltung („Fahrradtour“),
  • die Anzahl der Personen, die Sie anmelden möchten, und
  • wie viele von den Personen am Frühstück teilnehmen werden (wichtig für unsere Reservierung im „Mezzomar“).

Mitglieder des Huckinger Bürgervereins werden bei der Anmeldung bevorzugt berücksichtigt.

Offizielles Einladungsschreiben: