22.10.2022: Jubiläumsfeier „50 Jahre Huckinger Bürgerverein“ mit Galakonzert „Stefan Lex & Ensemble Pomp-A-Dur“

Wir laden Sie (Mitglieder und Nicht-Mitglieder) ein zu unserem Galakonzert aus Anlass des 50-jährigen Bestehens des Huckinger Bürgervereins am 22. Oktober 2022 im Steinhof, Beginn: 17:00 Uhr, Einlass: 16:00 Uhr.

Liebe Freunde des Huckinger Bürgervereins, 50 Jahre Bürgerverein Huckingen, das ist ein stolzes Alter für einen Bürgerverein und ein würdiger Anlass zum Feiern. Das sind 50 Jahre bürger­schaftliches Engagement, Geselligkeit, Miteinander und vielfältige ehrenamtliche Arbeit für Huckingen. Die Attraktivität des Bürgervereins schlägt sich u.a. auch in der stattlichen Zahl von mehr als 680 Mitgliedern nieder.

Feiern wollen wir dieses Jubiläum mit einem Gala-Konzert, das von „Stefan Lex & Pomp-A-Dur“ gestaltet wird. Erleben Sie einen herausragenden Tenor, fünf Damen – allesamt hochkarätige Instrumentalistinnen – und einen stimmgewaltigen Chor. Gast des Ensembles mit strahlender Stimme und Ausstrahlung ist die Sopranistin Christiane Linke. Das ungewöhnliche Repertoire von „Stefan Lex & Pomp-A-Dur“ ist geprägt von Schlager, Walzer, Evergreen, Oper und Operette, gepaart mit sehenswerten schauspielerischen Einlagen. „Stefan Lex & Pomp-A-Dur“ wurden vor mehreren Jahren von der Kongresshalle Böblingen als Galakünstler des Jahres in der Sparte „Klassik“ ausgezeichnet.

Die Eintrittskarten zum Preis von 20,00 € können von Ihnen (d.h. von Mitgliedern und Nicht-Mitgliedern) ab sofort an folgenden Stellen erworben werden:

  • Optik Sorger, Albertus-Magnus-Str. 16
  • Anger-Apotheke, Raiffeisenstr. 103
  • Rolf Peters, An der Schanzenbrücke 6
  • Horst Arens, Im Wittfeld 11
  • Euronics Haas, Mündelheimer Str. 11
  • Steinhof, Düsseldorfer Landstr. 347
  • Bücherei „Was Ihr wollt“, Münchener Straße 53

Wir glauben Ihnen mit diesem Jubiläumskonzert eine begeisternde Bühnenshow bieten zu können und würden uns freuen, Sie an diesem Abend begrüßen zu dürfen. Bitte beachten: Zum Schutz aller Besucher handelt sich um eine 2G-Veranstaltung, d.h. alle Besucher müssen beim Einlass einen Impf- oder Genesenen-Nachweis erbringen.


Bildquelle: Stefan Lex